Unterricht

POOL-Tag

Am stundenplanfreien KUE-Dienstag findet der Unterricht zum Teil losgelöst vom Stundenplan statt. Die Lehrpersonen definieren stufengerechte Projekte, an denen die Schülerinnen und Schüler selbstständig oder in Gruppen während eines bestimmten Zeitraumes arbeiten. Die Projekte können auch fächerübergreifend sein. P steht auch für: problem-, produkt- oder prozessorientiert - je nach Art der Aufgabenstellung.

Die Resultate werden nach Möglichkeit sichtbar gemacht.

Themenwoche

Während des Schuljahrs finden vier Themenwochen statt, in denen der Unterricht etwas anders organisiert ist und thematische Schwerpunkte gesetzt werden.

Die vier Wochen finden übers Jahr verteilt in unterschiedlichen Formen statt: etwa wie im letzten Herbst mit einem Schwergewicht auf thematischen Exkursionen oder wie jetzt, in der ersten Adventswoche, als Fokussierung auf ein Oberthema. Alle Lehrerinnen und Lehrer sind aufgefordert, in mindestens einer Lektion etwas zum Thema Licht zu machen. Der Zugang soll fachspezifisch sein, aber es muss nicht ins gerade aktuelle Thema passen. Vereinzelt gehen die Klassen auch raus: etwa nach Baden ins Museum Langmatt, wo es grad eine Impressionistenausstellung zum Thema gibt oder auf einen Nacht-OL. Lesen Sie mehr dazu  unter dem Link Themenwoche Winter.   

Die nächsten Themenwochen finden im März und Juli statt.